Begrüßen Sie meine Dame, wissen Sie, wie man eine Hühnchen-Tajine mit Zwiebeln und Honig herstellt, indem Sie die Schritte dieser einfachen Rezepte befolgen. Sie können dieses köstliche Gericht jetzt ganz einfach für Ihre Lieben zubereiten und servieren. Die Hühnchen-Tajine mit Zwiebeln und Honig ist nicht so schwierig und die Zutaten sind preiswert, die Hühnchen-Tajine mit Zwiebeln und Honig Bei den köstlichsten marokkanischen Gerichten, bei denen die Süße dominiert, benötigen Sie neben den Hauptzutaten, Hühnchen, Zwiebeln und Honig auch etwas Ingwer und frische Minze. Wenn Sie dieses Gericht nicht probieren, verpassen Sie eine wertvolle Gelegenheit. Hier ist das Rezept meiner Dame und ein guter Appetit.

Zutaten

Sechs Knoblauchzehen.
Vier Zweige frische Minze.
Vier Zweige frischer Thymian.
1 Esslöffel frisch geriebener Ingwer.
Drei Esslöffel gehackte frische Minze.
Ein halber Teelöffel Chili.
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel, gemahlener Zimt, Paprika und Salz.
Ein zwei Kilogramm schweres Huhn wird in acht Teile geschnitten.
 Dreiviertel Tasse Orangensaft.
Eine viertel Tasse Honig.
Ein Stück Zitrone, in Viertel geschnitten.
 Zum Garnieren: frisch gehackte Minze und eine halbe Tasse geröstete Mandeln
Zwei Esslöffel Olivenöl.
Zwei Esslöffel Butter.
Eineinhalb Tassen Hühnerbrühe.
1 rote Zwiebel, fein gehackt.

Die Zubereitung

Gehackte Minze, Ingwer, Salz, Chili, Kreuzkümmel, Zimt und Paprika in einer großen Schüssel mischen, Hühnchenstücke hinzufügen und die Zutaten anbraten, bis alle Teile bedeckt sind.
Wir erhitzen das Öl und die Butter in einem Auflauf bei mittlerer Hitze, fügen das Huhn hinzu, so dass die Haut in Kontakt ist, und lassen jede Seite des Huhns fünf Minuten lang, bis es braun und braun wird, und übertragen die Hühnerteile auf einen Teller.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und lassen Sie ihn eine Minute lang stehen, bis er weich ist. Fügen Sie die Minzzweige, den Thymian, die Brühe, das Huhn und die Flüssigkeiten hinzu, die aus dem Huhn auf dem Teller kamen, decken Sie den Topf ab und reduzieren Sie die Hitze für eine halbe Stunde, bis das Huhn zart wird.
Wir kochen Zwiebeln, Honig, Orangensaft und Zitrone zehn Minuten lang in einer anderen Pfanne, bis die Zitrone zart und die Flüssigkeit dick wird.
Wir werden die Minz- und Thymianzweige los, geben die Honigmischung auf das Huhn und dekorieren sie mit Minze und Mandel.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.