Willkommen, Madam, mit einem Rezept für eine Art marokkanischer Süßigkeiten namens al-Ghariba, das Teil der Maghreb-Süßigkeiten von großer Beliebtheit ist. Es ist ursprünglich eine Art traditionelles arabisches Dessert, das der Zubereitung arabischer Völker gewidmet war, insbesondere bei Anlässen wie Hochzeiten und Tagen von Eid al-Fitr. Einige Arten wurden von arabischen Familien zubereitet, von denen die wichtigsten die Pommes und die seltsamen Kichererbsen sind, und andere, aber wir werden Ihnen eine unverwechselbare Sorte anbieten, die laut Zimt und Mastix seltsam ist Sie wollen, Frau, und brauchen nicht viele Zutaten und einfach zuzubereiten.

Zutaten

Drei Tassen Pflanzenöl.
Einhundertfünfundzwanzig Gramm Butter.
Eine Tasse Sesam.
Eine Tasse gemahlene Mandeln.
Zwei Tassen Puderzucker.
1 Esslöffel Zimt.
Blütenwasser nach Wunsch. Mastiha wie gewünscht.
Eine Prise Salz.

Die Zubereitung

Mehl, Sesam, Mandel, Zucker, Zimt, Blütenwasser, Mastix, Salz und Öl in eine mittelgroße Schüssel geben.
Mischen Sie alle Zutaten gut mit einem Löffel, bis eine glatte Mischung erhalten wird.
Gießen Sie das Öl schrittweise unter ständigem Kneten, bis ein weicher Teig verfügbar ist.
Machen Sie Teigbällchen in eine Cupcake-Form und wenden Sie die Methode an, bis die Menge endet.
Setzen Sie das Tablett in einen vorgeheizten Ofen mit einer Temperatur von 180 Grad Celsius ein.
Lassen Sie die Formen im Ofen, bis Sie merkwürdige Risse bemerken.
Nehmen Sie die Form aus dem Ofen und legen Sie sie wieder unter den Grill, bis sie braun ist.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.