Willkommen, Madam, in einem Rezept für die Zubereitung des marokkanischen Kofta Tajine, das als eine der Köstlichkeiten gilt, die viele Frühstückstische während des heiligen Monats Ramadan in Marokko oder beim Abendessen im Überfluss haben, brauchen Sie nicht viel Zeit für die Zubereitung und Kochen, Sie können es jederzeit zubereiten, wenn die Zeit knapp ist und Sie nicht genug Zeit zum Kochen haben. Im Gegenzug ist es eine köstliche Mahlzeit, die viele bevorzugen und verdienen, probiert zu werden. Hier ist diese einfache Möglichkeit, den Weg zu schwitzen, um dieses Gericht zuzubereiten, und einen guten Appetit.

Zutaten

Eine halbe Tasse Petersilie.
Gehackte mittelgroße Zwiebel.
Ein Teelöffel Paprika.
Ein Teelöffel Salz.
Ein Ei. Komponenten
Die Sauce ist ein Kilogramm Tomatenkerne, in Würfel geschnitten.
Zwiebel, gehackt.
Teelöffel Kreuzkümmelgewürz.
Teelöffel Salz.
Drei Esslöffel gehackte Petersilie.
Drei Knoblauchzehen.
Eine dritte Tasse Olivenöl.
Kofta Zutaten sind siebenhundert Gramm Hackfleisch.

Die Zubereitung

So bereiten Sie die Sauce zu: Legen Sie die Tomaten und Zwiebeln in eine Pfanne und legen Sie sie auf das Feuer, decken Sie sie ab und kochen Sie sie fünf Minuten lang.
Zum Inhalt der Pfanne hinzufügen: Kreuzkümmelgewürze, Salz, gehackte Petersilie, Knoblauch und Olivenöl, und erneut abdecken, um die Zutaten bei schwacher Hitze etwa zehn Minuten lang zu kochen.
So bereiten Sie die Kofta zu: Mischen Sie in einer Schüssel Folgendes: Fleisch, Zwiebeln, Petersilie, Paprika und Salz, und teilen Sie die Mischung in acht Abschnitte.
Machen Sie Kugeln aus der Kofta-Mischung, geben Sie sie in die Tomatensauce, gießen Sie eine viertel Tasse Wasser darüber und stellen Sie sie ins Feuer. Brechen Sie nach vierzig Minuten das Ei über den Zutaten.
Decken Sie die Pfanne weitere 10 Minuten ab. Danach ist das Gericht reif und kann direkt auf dem Esstisch serviert werden.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.