Willkommen bei meiner Dame, mit einem unserer unverwechselbaren Rezepte. Wir bieten Ihnen das Rezept für ein köstliches Olivengericht, Hühnchen-Tajine mit Oliven, ein traditionelles und unverwechselbares Rezept aus der marokkanischen Küche und jetzt mit einfachen Schritten und präzisen Geschmacksmengen an Ihrem Tisch. Das erstaunlichste, das Olivengericht ist eines der bekanntesten Gerichte in Marokko. Besonders für Hochzeiten und Anlässe geeignet, und Sie können auch flexibel mit diesem Gericht umgehen, bei dem Sie die Gewürze nach Ihrem Geschmack variieren können, nicht viele Zutaten benötigen und es auch jederzeit zubereiten können. Sie können es problemlos mit dem folgenden Rezept zubereiten und wir hoffen, dass es Ihnen gefällt.

Zutaten

Hühnchen nach Wunsch schneiden.
Teelöffel Pfeffer.
Teelöffel Knoblauch.
Drei Zitronensaft.
Eine halbe Tasse Zitronensaft. Drei geriebene Zitronen.
Vier Tassen Öl zum Braten.
Hühnergewürz: ein Teelöffel gemischte Gewürze.
1 Esslöffel Salz.
Gelbe Zitrone in Scheiben geschnitten.
Eine Tasse grüne Oliven.
Drei Esslöffel Mehl.
Dreieinhalb Tassen lauwarmes Wasser.

Die Zubereitung

Das Huhn wird gewaschen und geschnitten, dann mit der Marinade gewürzt und beiseite gestellt.
Öl in einer Pfanne über einem Feuer erhitzen und das Huhn darin braten, bis es eine goldene Farbe hat.
Hühnchen und Öl in eine tiefe Schüssel über dem Feuer geben, dann Zitronensaft, Wasser und Mehl hinzufügen, gut mischen und bei starker Hitze ständig umrühren.
Fügen Sie die Zitronenscheiben nach fünf Minuten, geriebene Zitrone und Oliven hinzu und lassen Sie die Mischung bis zum Kochen auf der Hitze, reduzieren Sie dann die Temperatur und decken Sie die Schüssel eine halbe Stunde lang ab.
Heiß mit Reisnudeln servieren

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.